Ablauf des Programms

  1. Die Mentees bewerben sich mit ihren Unterlagen (siehe Teilnahmebedingungen).
  2. Die Mentees werden von der Mentoring-Referentin zu einem persönlichen Gespräch eingeladen, um die individuelle Fragestellung der Mentee zu klären.
  3. Die Mentees nehmen an den Pflicht-Workshops "Standortbestimmung", "Kommunikation und Selbstpräsentation" und "Networking" teil.
  4. Der Kontakt zu einer potenziellen Mentorin wird hergestellt ("Matching").
  5. Das Tandem füllt eine Mentoringvereinbarung aus.
  6. Mentorin und Mentee werden bei der Auftaktveranstaltung offiziell begrüßt.
  7. Nach einem Jahr werden Mentorin und Mentee bei einer Abschlussveranstaltung offiziell verabschiedet. Die Zertifikate werden verliehen.