Informationen für Mentorinnen

Unsere rund 300 Mentorinnen begleiten Studentinnen Doktorandinnen und Absolventinnen an der Universität Konstanz und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung HTWG Konstanz.

Die Mentorinnen sind berufserfahrene Fachfrauen aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Wissenschaft. Sie begleiten die Mentees zu Fragen rund um die Themen Berufseinstieg, berufliche Laufbahn, Selbständigkeit, Bewerbungsverfahren oder auch Vereinbarkeit von Familienaufgaben und Beruf.

Individuell unterstützen sie die Mentees, ihren ganz persönlichen beruflichen Weg zu finden.

Voraussetzungen

I. Wer kann Mentorin werden?

Mentorinnen können Frauen mit akademischem Abschluss und mindestens fünf Jahren Berufserfahrung werden.

II. Wie werde ich aufs Mentorat vorbereitet?

In einem persönlichen Gespräch mit der Mentoring-Managerin werden alle Fragen rund um das Mentoringprogramm und das Engagement als Mentorin im Vorfeld geklärt. Unser Logbuch für Mentorinnen enthält darüber hinaus die wichtigsten Informationen zu unserer Philosophie, den Aufgaben einer Mentorin sowie zum Ablauf des Programms.

Ablauf

I. Aufgaben einer Mentorin

Die Mentorinnen begleiten in unserem Programm über ein Jahr hinweg "ihre" Mentee. Persönliche Treffen finden nach Absprache - je nach Zeitbudget - etwa alle 4-8 Wochen statt. Die genaue Fragestellung und Zielsetzung des Mentorats werden in einem Erstgespräch zwischen Mentorin und Mentee individuell geklärt und in einer Mentoringvereinbarung festgehalten.

Denkbar sind sehr vielfältige Formen der Unterstützung: Beratung der Mentee, Berichten der eigenen Erfahrungen, Informieren über Berufsbilder bis hin zur praktischen Teilhabe der Mentee am Berufsalltag der Mentorin in Form von Hospitation, der Begleitung zu Netzwerkveranstaltungen oder Praktika. Was genau die Mentorin anbieten möchte, entscheidet sie für sich ganz individuell.

II. Was bringt das?

Ein Mentorat kann neue Möglichkeiten eröffnen:

  • direkter Kontakt zu Hochschulen/Wissenschaft
  • Kontakt zu qualifiziertem Nachwuchs
  • Weitergabe der eigenen Erfahrungen
  • Kontakt zur jungen Generation
  • Reflexion des eigenen Werdeganges und des eigenen Führungsstils
  • Einbindung in ein regionales Netzwerk

Alle Mentorinnen erhalten am Ende des Mentorats ein Zertifikat der Hochschulleitungen als Wertschätzung für ihr Engagement. 

Aktive Mentorinnen

Hier finden Sie einige Portraits von Mentorinnen in unserem Programm. Sollten Sie bereits Mentorin bei uns sein, veröffentlichen wir Ihr Portrait ebenfalls sehr gerne. Bitte wenden Sie sich an mentoring@uni-konstanz.de.

Mentorin seit 2005

Beruflicher Hintergrund

  • Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Soziologie (1989-1994)
  • Doktorat in Umweltsoziologie (1996-2001)
  • Studium der Angewandten Ethik (2013-2015)

Derzeitige Tätigkeit

  • Studienleiterin Fachbereich Gesellschaft & Ethik, Evang.ref. Landeskirch des Kantons Zürich
  • Selbständig als Sozialwissenschaftlerin und Ethikerin (Beratung, Vorträge, Forschung, Moderation) 

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Betreuung von Abschlussarbeiten (Master, Bachelor o.Ä.)
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • wissenschaftlicher Austausch
  • Vermittlung von Praktika
  • Chancengleichheit in Beruf und Gesellschaft

Was mir noch wichtig ist zu sagen:

"Es ist wichtig, unbeirrt das zu tun, das den eigenen Überzeugungen und Leidenschaften entspricht."

Kontakt:

jeannette.behringer@partizipation.eu

Mentorin seit 2012

Beruflicher Hintergrund

Autorin, Ärztin mit therapeutischer Weiterbildung

derzeitige Tätigkeit

Autorin

 Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Bewerbung
  • gegenseitige Motivierung
  • persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • Privates
  • Planung von Arbeitsabläufen
  • life-work-balance
  • Unterstützung bei Prüfungsangst
  • Training für freies Sprechen vor Publikum
  • Persönlichkeitsbildung
  • Erfahrungsaustauch
  • Austausch zu Fachthemen
  • Tipps zum Berufseinstieg
  • Unterstützung bei der beruflichen Zielfindung / beim Herausfinden eigener

    Stärken

  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung
  • Coaching

  • E-Mail-Mentoring

Was mir noch wichtig ist zu sagen

Als stets berufstätige Mutter zweier Kinder habe ich mehrjährige Auslandserfahrung v.a. im Aufbau und in der ehrenamtlichen Begleitung psychosozialer Projekte für traumatisierte und drogenabhängige Menschen. Durch den Berufswechsel von der ärztlich-therapeutischen Arbeit zur hauptberuflichen Autorin als Quereinsteigerin weiß ich, wie es ist bei Null anzufangen und im Beruf 'gewundene Wege' zu gehen. Existenzangst kenne ich genauso, wie das Gefühl nicht ernstgenommen zu werden mit dem, was man als Lebensberufung empfindet. Mittlerweile bin ich Expertin in Selbstmotivation und im Ausgleich zwischen beruflichem Erfolg, familiärem Umfeld und Lebensqualität!

Kontakt: ulrikeblatter@aol.com

Mehr erfahren

Mentorin seit 2007

Beruflicher Hintergrund

  • Linguistin (M.A.)
  • Interkulturelle

    Trainerin

Derzeitige Tätigkeit

Integrationsbeauftragte der Stadt Konstanz

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Bewerbung
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • persönliche Entwicklung
  • Vermittlung von Praktika

Was mir noch wichtig ist, zu sagen

Ein langer Atem führt zum Ziel!

Kontakt:CybullaE@Stadt.Konstanz.de

Mehr erfahren

Mentorin seit 2007

Beruflicher

Hintergrund

  • Inhaberin eines Beratungsinstituts für Führungskräfte- und

    Teamentwicklung

  • Diplom Betriebswirtin, Kauffrau
  • Systemischer Coach (DBVC zertifizierte Weiterbildung)

Derzeitige

Tätigkeit

  • PE-Beraterin, Trainerin und Coach für Fach- und

    Führungskräfte mit Schwerpunkten:

  • Führungskommunikation und Gesprächsführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Wirkungsvoll emotional intelligent führen
  • Konflikt- und Selbstmanagement
  • Begleitung von Veränderungsprozessen

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Selbstführungskompetenz und Selbstmanagement
  • Standortbestimmung und Karriereberatung
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Bearbeitung aktueller Herausforderungen in

    Verbindung mit gesetzten Zielen, Studium, Abschlussarbeit

  • Unterstützung beim Entdecken eigener Stärken und

    Ressourcen

  • Begleitung bei Entscheidungsprozessen und

    Zielerreichung

Motto

"Man kann dem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden" (Galileo Galilei)

Homepage

http://www.leadership-cc.com

Mehr erfahren

Mentorin seit 2010

Beruflicher Hintergrund

  • Studium Universität Heidelberg, Institut für Dolmetschen und
  • Übersetzen Italienisch, Französisch
  • Fremdsprachensekretärin Englisch, Französisch
  • Langjährige Tätigkeit bei VOGUE, GQ, AD im Bereich Vertrieb,
  • Marketing, Werbung
  • NLP Master
  • NLP Trainerin, Society of NLP, Orlando, USA
  • Kinesiologin

Derzeitige Tätigkeit

Trainerin, Coach und Vortragsrednerin im Bereich Kommunikation, Persönlichkeit und Ausstrahlung

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Bewerbung
  • Studium
  • Kontaktvermittlung & Einführung in Netzwerke
  • gegenseitige Motivierung
  • persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie/Kind(ern) und Beruf
  • Begleitung zu Sitzungen, Seminaren, Geschäftsessen, Kundengesprächen

Kontakt: dialog@andreadennes.de

Mehr erfahren

Mentorin seit 2011

Beruflicher Hintergrund

Diplom-Psychologin / Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt VT)

Derzeitige Tätigkeit

Fachbereichsleitung Schulpsychologie

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und

    Karriereplanung

  • Bewerbungen
  • Kontaktvermittlung,

    Einführung in Netzwerke

  • gegenseitige

    Motivierung

  • persönliche

    Entwicklung

  • Vereinbarkeit

    von Familie/Kind(ern) und Beruf

  • Vermittlung von Praktika 

Was mir noch wichtig ist zu sagen

Schwerpunkt liegt eindeutig auf der Praxis - das wissenschaftliche Arbeiten ist doch schon recht lange her …

Kontakt: friederike.felske@sin.ssa-kn.kv.bwl.de

Mentorin seit 2002

Beruflicher Hintergrund

Ausbildungen

  • Magisterabschluss in Allgemeiner Rhetorik und Germanistik
  • Langjährige Ausbildung in Transaktionsanalyse
  • DISG-Persönlichkeitsanalyse
  • wingwave-Coaching
  • in Ausbildung zur systemischen Organisationsberaterin

Derzeitige Tätigkeit

  • Geschäftsführende Gesellschafterin der FRAUENKOLLEG GmbH
  • Kommunikations- und Verhaltenstrainerin
  • Coach für Teams und Einzelpersonen

Thematische Schwerpunkte

  • Zielbestimmung
  • Ressourcenaktivierung
  • Berufs- und Karriereplanung
  • Kontaktvermittlung & Einführung in Netzwerke
  • Persönliche Entwicklung
  • Chancengleichheit in Beruf und Gesellschaft


Kontakt:info@frauenkolleg.de

Mentorin seit 2005

Beruflicher Hintergrund

  • Dipl. Designer Visuelle Kommunikation

    (Deutschland)

  • Designer bei Interbrand (Zürich)
  • Senior Designer bei Wirz Identity (Zürich)
  • Agenturgründung Process Brand Evolution 1995

    (Zürich)

  • Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im

    Bereich Branding, Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im Bereich Corporate

    Design, Communication Design, Editorial Design.

Derzeitige Tätigkeit

  • Geschäftsleitung Process Brand Evolution
  • Projektleitung
  • Creative Direction
  • Coaching

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Bewerbung
  • Studium
  • Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Persönliche Entwicklung

Kontakt: baerbel.fritz@process-group.com

Mehr erfahren

Mentorin seit 2009

Beruflicher Hintergrund

  • 1997 - 2003 Studium der Soziologie Kunst- und Medienwissenschaft sowie

    Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz

  • Seit 2000 Trainerin für

    Bildungseinrichtungen und –institute

  • Ausbildung bei der

    Coachacademy Stuttgart in Managementtechniken

  • Weiterbildungen in TZI,

    NLP, ZRM (Züricher Ressourcenmodell), Gewaltfreie Kommunikation, Sprecherziehung,

    Methoden, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing

  • 2004- 2005 Redaktions-

    und Produktionsassistenz bei Tangram Film, München im Bereich Dokumentarfilm

  • Seit 2006 selbständige

    Trainerin, Coach und Speakerin sowie Filmemacherin

  • Seit 2012 Redakteurin beim Bayerischen Fernsehen für das Portraitformat

    "Lebenslinien"

Derzeitige Tätigkeit

  • BR Redakteurin für

    Dokumentarfilm/Lebenslinien

  • Training, Coaching und Vorträge rund um

    Kommunikation und Persönlichkeit

  • FILMworks - Teamentwicklungen mit Film in

    Kooperation mit Context Film

  • Mama von Zwillingsjungs

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Bewerbung
  • Gegensetige Motivierung
  • Persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie/ Kind(ern) und Beruf

Kontakt:mail@sonja-hachenberger.de

Mehr erfahren

Mentorin seit 2002

Beruflicher Hintergrund

  • Studium der

    Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Germanistik

  • Berufliche Tätigkeit als

    Lektorin und Redakteurin in einem Verlag, Dozentin in Aus- und Weiterbildung

  • Nach klassischer

    Gesangsausbildung Engagements als Sängerin auf Konzert- und Theaterbühn

  • Autorin diverser

    Fachpublikationen

  • Lehrbeauftragte an der Universität Konstanz

Derzeitige Tätigkeit

  • Freie Trainerin und Beraterin mit eigener

    Seminarfirma

  • Dipl.Systemischer Coach (ECA); Schwerpunkte:

    Souverän und authentisch auftreten im Job

 Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • Gegensetige Motivierung
  • Persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie/ Kind(ern) und Beruf
  • Begleitung zu Sitzungen, Seminaren, Geschäftsessen

Kontakt: annette.kessler@culture-talk.de

Mehr erfahren

Mentorin seit 2010

Beruflicher Hintergrund

  •    Bankkauffrau

  •    Dipl.-Ing. Medien (FH)

  •    Online-Marketing

  •    Online-Sales

Derzeitige Tätigkeit

Leitung Online Sales SÜDKURIER Medienhaus Konstanz

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Tipps zum Berufseinstieg
  • Berufs- und Karriereplanung
  • persönliche Entwicklung
  • Begleitung & Mitarbeit
  • Praktikum
  • Mitarbeit in einem Projekt
  • Begleitung bei Kundengesprächen und in Seminaren
  • Vermittlung einer Diplomarbeit

Mehr erfahren

Mentorin seit 2013

 Beruflicher Hintergrund

  • Studium zur Dipl.-Agraringenieurin, Schwerpunkt Beratung und Kommunikation (Universitäten Göttingen und Stuttgart-Hohenheim)
  • Berufsbegleitendes Studium zur Gesundheitspädagogin (Stiftungs-FH München
  • Weiterbildungen in ZRM - Zürcher Ressourcen-Modell für Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement, Systemisches Coaching, Kompetenzorientierte Laufbahnberatung
  • Seit 1991 selbständig als Beraterin / Coach und Dozentin / Trainerin für Berufliche Kompetenzerkennung und -entwicklung, Hochleistungsfähigkeit in beruflichen Hochleistungssituationen, Berufswahl und Berufliche Neuorientierung, Effektives Lernen und Prüfungserfolg
  • Seit 1998 Lehrauftrag der Universität Mainz
  • Mitglied im Technologiezentrum Konstanz e.V. und Netzwerk Fortbildung Baden-Württemberg

Derzeitige Tätigkeit

  •  Eigene Praxis für Prüfungscoaching und Berufliche Kompetenzentwicklung
  • Lehraufträge / Trainertätigkeit u.a. für Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer BDÜ e.V., Verband deutscher Konferenzdolmetscher, Nationaler Telefondolmetschdienst der Schweiz, Universität und HTWG Konstanz, Duale Hochschulen Baden-Württemberg, Technische Hochschule Köln, Hochschule Furtwangen University, Zeppelin Universität Friedrichshafen, ZHAW Winterthur

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Körperliche und mentale Leistungsfähigkeit / Sicherheit und Souveränität in „Hochleistungssituationen“ (Prüfung, Präsentation, Bewerbungsgespräch, Assessment-Center, Verhandlung, Fremdsprachen)
  • Herausarbeiten der beruflichen Ziele, der fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen, Erarbeiten der Kriterien für die individuelle Arbeitszufriedenheit (bevorzugte Tätigkeiten / Aufgaben / Inhalte, Werte, Arbeitsumgebung und dazu passende Stellenprofile)

 

Kontakt:

info@kompetent-im-beruf.de

Mehr erfahren

Beruflicher Hintergrund

  • Dipl.-Psychologin, Schwerpunkt Kommunikationspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Zertifiziert vom Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP) als Senior-Coach
  • Akkreditierte Beraterin für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) beim BAFA für öff. Förderung von Beratungen

Derzeitige Tätigkeit

Eigene Praxis für Business-Coaching mit den Schwerpunkten:

  • Coaching von Führungskräften und Menschen in besonderen beruflichen Situationen
  • Systemische Teamentwicklung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Stärkenermittlung, Kompetenzberatung und -bilanzierung
  • Begleitung von Menschen in Umbruchsituationen
  • Potenzialentwicklung und Coaching auf dem Weg zu authentischen Erfolgen

Thematische Schwerpunkte beim Mentoring

  • Austausch zu Fachthemen
  • Individuelle Themen zu persönlicher Entwicklung und Motivation
  • Finden eigener Stärken und authentischer Ziele
  • Bewerbung und Berufseinstieg
  • strategische Planungshilfen zu beruflichen Zielen
  • Vereinbarkeit von Familie bzw. Kind(ern) und Beruf

Was mir noch wichtig ist zu sagen

„Die Grenzen im eigenen Kopf sind meist enger als die in der realen Welt.“


 

Mehr erfahren

Mentorin seit 2010

Beruflicher Hintergrund

  • Unternehmerin; Gründerin einer international

    tätigen Beratungsfirma (ON-POINT Connect AG), die in der Schweiz, UK und

    Deutschland tätig ist.

  • Aufbau einer Abteilung für Beratungs- und

    Implementierungsleistungen innerhalb der Avaloq Evolution AG, einer Schweizer

    Software Firma im Bankenumfeld

  • Langjährige Tätigkeit bei Accenture, einer

    internationalen Unternehmensberatung, als Partnerin und Projekt- /

    Programmangerin von grossen und komplexen Transformationen im Finanzsektor

  • Studium der Betriebswirtschaftlehre mit

    Schwerpunkt "internationale Finanzierung" an der Universität Trier

  • Banklehre

    bei der Stadt-Sparkasse Düsseldorf

Derzeitge Tätigkeit

  • Aufbau und Leitung der Consulting Boutique

    ON-POINT Connect AG als Managing Partner. ON-POINT wurde vor 3 Jahren von

    Kerstin Lehmann und 2 Partnern gegründet und hat heute gut zwei Dutzend

    Mitarbeitende. ON-POINT hat Sitze in Zürich und London und bietet hauptsächlich

    Beratung für die Finanzindustrie an. www.on-point.com 

  • CFO und Verwaltungsrätin Swissview AG
  • Advisory

    Board AIESEC Schweiz

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Bewerbung
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • Persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie/ Kind(ern) und Beruf
  • Chancengleichheit in Beruf und Familie

Kontakt: Kerstin.Lehmann@on-point.com

Mehr erfahren

Mentorin seit 2004

Beruflicher Hintergrund

  • Gelernte Industriekauffrau und Vertriebserfahrung

    bei IBM Stuttgart, München und IBM France, studierte Betriebswirtin mit

    Fachrichtung Werbewirtschaft, Auslandsstudium/EU-Stipendium für internationales

    Marketing und Portugiesisch, Aufbaustudium Journalismus und Medienpraxis

  • Masterabschluss Human Resources/Erwachsenenbildung

  • langjährige Tätigkeit als Marketingberaterin,

    Konzeptionerin und Texterin für internationale Werbeagenturen und Unternehmen

  • Trainerin

    und Lehrbeauftragte für Werbelehre, Werbetext und Öffentlichkeitsarbeit für

    Unternehmen und Institute, z.B. die Universität Konstanz, Kreativkader Stuttgart, Wirtschaftskammer Österreich

Derzeitige Tätigkeit

  • freie Werbetexterin und

    Konzeptionerin: www.bessere-texte.de

  • Dozentin für schriftliche

    Kommunikation und Marketing: www.bessere-trainings.de

  • Ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende des

    Texterverbandes

 Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • Gegensetige Motivierung
  • Persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie/ Kind(ern) und Beruf
  • Vermittlung von Praktika
  • Begleitung zu Sitzungen, Seminaren, Geschäftsessen

Kooperationsmöglichkeiten

Beratung / Austausch

  •  Erfahrungsaustausch
  • Austausch zu Fachthemen
  • Beratung zum Studienverlauf
  • Tipps zum Berufseinstieg
  • Bewerbungstraining und - beratung
  •  gemeinsame strategische Planung von Karriereschritten und Berufszielen 
  • Unterstützung bei der beruflichen Zielfindung / beim Herausfinden eigener Stärken
  • Unterstützung bei Entscheidungsfindungsprozessen
  • Coaching
  • E-Mail- Mentoring

Begleitung / Mitarbeit

  •  

    Sitzungs- /Besprechungsbegleitung 

Homepage:

www.bessere-texte.de

Kontakt:

Jutta Metzler, Alter Ortsweg 37, 88709 Meersburg


Mentorin seit 2007

Beruflicher Hintergrund

  • Psychologie-Studium, Eberhard-Karl-Univesität Tübingen
  • Promotion in Arbeits- und Organisationspsychologie, Universität Bern

Derzeitige Tätigkeit

  • Beraterin für HR risk management beim führenden Schweizer Versicherungsbroker
  • seit 2016 Lehrbeauftragte für Personalmarketing und Recruiting an der Hochschule Fresenius in München

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • Vereinbarkeit von Familie/Kind(ern) und Beruf

Was mir noch wichtig ist zu sagen

Ich bevorzuge Mentees, die an Arbeits- und Organisationspsycholige interessiert sind, weil dort eine Mentee am meisten von mir profitieren kann von meiner Berufserfahrung und meinem Netzwerk.

 

Mehr erfahren

Mentorin seit 2008

Beruflicher Hintergrund

Kybkom Unternehmensleitung, Beratung/Coaching & Seminare seit 2007

  • berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen zur dipl. Entspannungspädagogin,

    tiefenpsychologische Hypnosetherapeutin, in systemischen Aufstellungen,

    Organisationsberatung, Didaktik (Hochschuldidaktik BW) und weitere

vor der Selbstständigkeit:

  • Leitung internationales Marketing bei Testo (Deutschland)
  • Produktmanagerin Digital bei Photocolor (Ifolor)(Schweiz)
  • IT-Leiterin bei Factum AG für Marketing (Schweiz)
  • Produktmanagerin bei Burda Direct (Betreuung von neun Verlagen im Direktmarketing) (Deutschland)
  • Studium BWL, Schwerpunkt Marketing und Vertrieb

Derzeitige Tätigkeit

  • Coaching & Supervision
  • Organisationsberaterin
  • Projektleiterin

  • Dozentin, Seminarleiterin

  • Mentorin

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und

    Karriereplanung

  • Bewerbungen
  • Betreuung

    von Abschlussarbeiten

  • Kontaktvermittlung,

    Einführung in Netzwerke

  • wissenschaftlicher Austausch
  • gegenseitige Motivierung
  • persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit

    von Familie/Kind(ern) und Beruf

  •  Chancengleichheit in Beruf und Gesellschaft

Homepage:

https://www.xing.com/profile/Karin_Pietzek/cv?sc_o=mxb_p

kybkom.de/das-team  

Kontakt: k.pietzek@kybkom.de

Mehr erfahren

Mentorin seit 2004

Beruflicher Hintergrund

  • Diplom-Psychologin

  • mehrjährige Ausbildung in Beratung und Therapie mit berufsrechtlicher

    Anerkennung (Approbation Kinder, Jugendliche und Erwachsene)


  • langjährige Führungserfahrung in Unternehmen
  • zertifizierte Weiterbildung im

    Systemischen Coaching und in der systemischen Organisationsberatung im

    Management

  • zertifizierte Weiterbildung in systemischer

    Gruppendynamik bei Königswieser & Network

  • zertifizierte Weiterbildung für Change

    Management und Organisationsberatung

  • zertifiziert als Coach beim dvct

    (deutscher verband für coaching & training)

  • zertifiziert als Senior Coach BDP

    (Berufsverband Deutscher Psychologen)

Derzeitige Tätigkeit

  • selbständige Beraterin seit 2002
  • Coaching & Organisationsberatung

 Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • Gegensetige Motivierung
  • Persönliche Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie/ Kind(ern) und Beruf
  • Vermittlung von Praktika

Kontakt: office@novia-coaching.de

Mehr erfahren

Mentorin seit 2001

Beruflicher Hintergrund
Frau Ursula Rimmele-Konzelmann, geb.1959, ist Gründerin und Inhaberin der Fa. kPLANING&PROJECTS Organisations-und Projektmanagement e.K. in Meersburg am Bodensee.
Ihr Wissen ist breit angelegt, nach der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann absolvierte Frau Rimmele-Konzelmann ein Studium der Betriebswirtschaft, eine Ausbildung zur Management-Beraterin, eine Ausbildung zum Coach, ein Studium zur Diplom Farb- Stil- und Imageberaterin und eine Zusatzausbildung im Projektmanagement und Controlling. Seit Gründung im Jahre 1998 arbeitet Frau Ursula Rimmele-Konzelmann international und bringt jahrelange Erfahrung aus der obersten Führungsebene in das Unternehmen ein. Ihre Zielgruppen sind kleine und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Tourismus und Hotellerie.


Aktive Ehrenämter

  • Country Delegate des VdU für die Vereinigten Arabischen Emirate und Vietnam
  • 2000-2012: Regionalleiterin Bodensee des Verbands deutscher Unternehmerinnen (VdU) e.V.
  • Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Baden-Württemberg (MIT)
  • Mentorin der Käte Ahlmann Stiftung
  • Mentorin an der Universität Konstanz
  • Mitglied der Vollversammlung IHK Bodensee Oberschwaben

Mitgliedschaften

  • Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.
  • Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Baden-Württemberg (MIT)
  • Kommission Käte Ahlmann Stiftung
  • SKV KMU Verband Schweiz
  • AHK Deutsch-Emiratische Industrie- und Handelskammer für die Golfregion.

Derzeitige Tätigkeit

  • Strategische Weiterentwicklung und Expansion
  • Marketing und Vertrieb
  • Innovationsmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Förderprogramme EU, Bund und Land
  • Internationale Geschäftsentwicklungen

Kontakt: info@kplaning.com

Mentorin seit 2014

Beruflicher Hintergrund

Seit zwei Jahrzehnten als Beraterin und Coach tätig, davon 10 Jahre als Geschäftsführerin eines international agierenden Beratungsunternehmens.

Expertise in Beratung und Coaching von Fach-und Führungskräften mit den Schwerpunkten:

  • Führung durch überzeugendes Auftreten, Authentizität und Expertise
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Umgang mit Stress, Selbstmanagement
  • Potentialerkennung und Karriereplanung
  • Onboarding Coaching

Autorin mehrerer Bücher, Studien und Fachartikel

Studium der Psychologie an der LMU, München

Systemische Beraterin und Coach

Mediatorin, Lehrbeauftragte Hochschule Erding

 Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Standortbestimmung und Karriereberatung,

    insbesondere im Bereich Personalentwicklung und Coaching

  • Kennenlernen des Berufsbildes „Coach“ im Rahmen von

    Hospitationen/Praktikum

  • Auftreten/Ausstrahlung, erster Eindruck (auch in

    Bewerbungsverfahren)

  • Networking und Selbstmarketing

Was mir noch wichtig ist:

Seit vielen Jahren arbeite ich mit Praktikantinnen und Studierenden sehr gut und gerne zusammen und schätze die "Generation Y" sehr - wir können viel voneinander lernen. Auf diesen Austausch freue ich mich auch in meiner Rolle als Mentorin.

Mehr erfahren

Mentorin seit 2014

Beruflicher Hintergrund

  • Dr.-Ing. der Geodäsie (Vermessungswesen)
  • langjährige Führungskraft u.a. in einem Großkonzern im Bereich Automatisierung und Logistik in internationalem Umfeld
  • weltweite Verantwortung für Prozess- und Qualitätsmanagement

Weitere Informationen zu meinem Werdegang sind in XING oder LinkedIn zu finden.

Derzeitige Tätigkeit

Beratende Ingenieurin; Business Trainer und Coach mit den Schwerpunkten: Prozess- und Qualitätsmanagement, Change Management, Führung, Kommunikation.

Weitere Informationen sind auf meiner Homepage zu finden (siehe unten).

 Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Bewerbung
  • Kontaktvermittlung
  • persönliche Entwicklung
  • Erfahrungsaustausch
  • Austausch zu Fachthemen
  • Tipps für Berufseinsteiger
  • Gemeinsame strategische Planung
  • Unterstützung bei der beruflichen Zielfindung /

    bei Herausfinden eigener Stärken

  • Unterstützung bei Entscheidungsprozessen

Was mir noch wichtig ist zu sagen:

Mein Motto: "Bewusster Umgang mit Veränderungen - das Heute und Morgen gestalten"

Für mich ist Mentoring gelebtes "Lernen aus Erfahrung". Als Mentorin mit Fokus auf MINT-Fächer sehe ich eine Möglichkeit die Erfahrungen und Erkenntnisse aus meiner Berufspraxis weiterzugeben, um die Mentees bestmöglich bei Ihrem Werdegang zu unterstützen. Zudem interessiert es mich von den Mentees zu erfahren, was sie bewegt, wie sie denken und welche Ansichten sie haben.

So sehe ich dieses Mentoring-Programm als eine interessante und gelungene Plattform für den Austausch über Generationen hinweg.

Kontakt: info@dsh-quality.com

Homepage:https://www.dsh-quality.com/ 

Mentorin seit 2008

Beruflicher Hintergrund

  • Sozialarbeiterin
  • Diplompädagogin
  • Coach

Derzeitige Tätigkeit

  • Stadt Konstanz: Personalentwicklung, Schwerpunkt Führungskräfteförderung

  • Freiberufliche Dozentin und Trainerin

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs- und Karriereplanung
  • Bewerbung
  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke
  • Persönliche Entwicklung
  • Vermittlung von Praktika
  • Chancengleichheit in Beruf und Gesellschaft

Was mir noch wichtig ist zu sagen

Das Mentoring ist eine tolle Chance für die Mentee - und eine Bereicherung für beide!

Kontakt: dorothea.sick@konstanz.de 

Mehr erfahren

Mentorin seit 2005

Beruflicher Hintergrund

  • Studium

    Pädagogik/Psychologie und Theologie für Lehramt

  • Tätigkeit als

    Journalistin beim Kölner Stadtanzeiger

  • Coachingausbildungen

    in Deutschland und den USA

  • Kinesiologin
  • Buchautorin

    "Die Raffinesse einer Frau - Werden Sie Männerflüsterin!"

Derzeitige Tätigkeit

Inhaberin der Seminarfirmal OPEN4LIFE

Kontakt: rs@open4life.de

Homepage: www.open4life.de


Mentorin seit 2013

Beruflicher Hintergrund

  • 1997-2003

    Studium Medienwissenschaft, Kunstwissenschaft, Philosophie

    und Architektur an der staatlichen Hochschule für Gestaltung

  • 2003-2006

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZKM Karlsruhe,

    wissenschaftliche Assistenz des Vorstands

  • 2006-2009

    Dozentin an der Universität Siegen, Bereich

    Medienwissenschaften

  • 2010

    Gründung der Kommunikationsagentur relationales in

    Karlsruhe, hier u.a. Expertenkonsultation

    für die Wirtschaftsförderung des Landes Niedersachsen

Derzeitige Tätigkeit

  • 2011-

    heute Leiterin des Bereichs Kommunikation und Marketing am

    ZKM Karlsruhe

Thematische Schwerpunkte im Mentoring

  • Berufs-

    und Karriereplanung

  • Kontaktvermittlung, Einführung in Netzwerke

  • Persönliche

    Entwicklung

  • Vereinbarkeit

    von Familie/ Kinder(n) und Beruf

Kontakt:szope@zkm.de