Login |
 
 

Weitere universitäre Mentoringprogramme

finden sie auf der Homepage des Forum Mentoring, dem Bundesverband der Mentoringprogramme in der Wissenschaft

 

Artikel zum Thema

Königin statt Bäuerin, Interview mit einer Mentorin, 5.3.2013

Gesucht: Neue weibliche Top-Ökonomen, FAZ, 22.10.2012

Meine Mentorin kitzelt einiges aus mir heraus, Interview mit einer Mentee, FAZ, 27.12.2012

Umgekehrtes Mentoring: Alt lernt von Jung, FAZ, 11.12.2012

Junge Mitarbeiter wollen gefördert werden, Zeit.de, 6.10.2011

Mentoring ist kein Kaffekränzchen, Manager Magazin Online, 21.12.2010

Tandem zum Erfolg, Süddeutsche Zeitung, 17.5. 2010

Strategisch Karriere planen, Süddeutsche Zeitung, 11.5.2010

Mentoring: Trumpf für Karriere-Youngster, Focus Money Online, 05.06.2007

 

MINT

Mint Karriereberatung der HTWG Konstanz

Bei Fragen rund um Karriere, Bewerbung, Stipendien, Praktika empfehlen wir Ihnen die Seite des Career Service der Universität Konstanz.


Literatur

 

Gleichstellung, Frauenförderung und Mentoring

 

  •  Althammer, Jörg (et al.): Wie viel Familie verträgt die moderne Gesellschaft?, München 2011.
  • Baer, Susanne: Frauen in Geisteswissenschaften: nüchterne Zahlen und inspirierende Vorbilder = women in the humanities, Berlin 2007.

 

  • Bauschke-Urban/Kamphans/Sagebiel (Hg.): Subversion und Intervention. Wissenschaft und Geschlechter(un)ordnung, Opladen/Farmington Hills, MI 2010.

 

  • Beaufaÿs/Engels/Kahlert (Hg.): Einfach Spitze? Neue Geschlechterperspektiven auf Karrieren in der Wissenschaft, Frankfurt am Main 2012.

 

  • Blättel-Mink/Franzke/Wolde (Hg.): Gleichstellung im Reformprozess der Hochschulen. Neue Karrierewege für Frauen?, Sulzbach/Taunus 2011.

 

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (bmfsfj): Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland. Eine Standortbestimmung, Berlin 2009.

 

  • Burg, Indra: Positive Maßnahmen zwischen Unternehmerfreiheit und Gleichbehandlung, Berlin 2009

 

  • Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI): Potenziale von Frauen im Forschungs- und Innovationssystem besser nutzen, In: EFI: Gutachten zur Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands 2013, Berlin 2013, 100-111.

 

  • Färber, Christine: Frauenförderung an Hochschulen. Neue Steuerungsinstrumente zur Gleichstellung, Frankfurt am Main 2000.

 

  • Färber, Christine: Wie werden Professuren besetzt? Chancengleichheit in Berufungsverfahren, Frankfurt am Main 2008.

 

  • Färber/Riedler: Black Box Berufung. Strategien auf dem Weg zur Professur, Frankfurt am Main 2011.

 

  • Frank/ Graf:  Der Mentor – Rolle, Erwartungen, Realität, Pabst Science Publishers 2011.

 

  • Franzke/ Gotzmann (Hg.): Mentoring als Wettbewerbsfaktor für Hochschulen – Strukturelle Ansätze der Implementierung, 2006.

 

  • Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK): Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung. 16. Fortschreibung des Datenmaterials (2010/2011) zu Frauen in Hochschulen und außerhochschulischen Forschungseinrichtungen, Bonn 2012. [2010/2011] [2009/2010], [link]

 

  • Haasen, Neele: Mentoring. Persönliche Karriereförderung als Erfolgskonzept. Heyne, München 2001.

 

  • Haffner, Yvonne: Mythen um männliche Karrieren und weibliche Leistung, Opladen 2007.

 

  • Henn, Monika: Die Kunst des Aufstiegs. Was Frauen in Führungspositionen kennzeichnet, Frankfurt am Main 2008.

 

  • Hinz/Findeisen/Auspurg: Wissenschaftlerinnen in der DFG. Förderprogramme, Förderchancen und Funktionen (1994-2004). Deutsche Forschungsgemeinschaft, Weinheim 2008.

 

  • Klann-Delius, Gisela: Sprache und Geschlecht. Eine Einführung, Stuttgart 2005.

 

  • Krell, Gertraude: Chancengleichheit durch Personalpolitik. Gleichstellung von Frauen und Männern in Unternehmen und Verwaltungen. Rechtliche Regelungen – Problemanalysen – Lösungen, Wiesbaden 2008.

 

  • Meuser/Neusüß: Gender Mainstreaming. Konzepte – Handlungsfelder – Instrumente, Bonn 2004.

 

  • Ochsenfeld, Fabian: Gläserne Decke oder goldener Käfig: Scheitert der Aufstieg von Frauen in erste Managementpositionen an betrieblicher Diskriminierung oder an familiären Pflichten?, In: Köln Z Soziol (2012) 64, 507-534. [Link] 

 

  • Peters, Sibylle: Flankierende Personalentwicklung durch Mentoring, Hampp, Mering; Auflage: 2 (2006).

 

  • Ragins/ Rose/ Kram (Hg.): The Handbook of Mentoring at Work: Theory, Research, and Practice, Sage Publications 2007.

 

  • Rendtorff/Mahs/Wecker (Hg.): Geschlechterforschung. Theorien, Thesen, Themen zur Einführung, Stuttgart 2011.

 

  • Richert, Verena: Mentoring und lebenslanges Lernen. Individuelles Wissensmanagement im Informationszeitalter,  Müller, Saarbrücken 2006.

 

  • Weber, Peter: Business-Mentoring. Manager als interne Berater in turbulenten Zeiten. Ein Praxisleitfaden für Mentoren, Mentees und Personalentwickler, Maori, Herdecke 2004.

 

  • Wingels, Rebecca: Diversity Mentoring. Unterschiede erkennen, die einen Unterschied machen. In: Iris Koall (Hg.): Diversity outlooks. Managing diversity zwischen Ethik, Profit und Antidiskriminierung, LIT, Münster 2007.